Seit vielen Jahren gibt es am KKG eine naturwissenschaftliche Profilklasse. Um dem Wunsch der Eltern nach einem vielseitigen Angebot entgegenzukommen und die Schüler/innen in ihren individuellen Interessen, Stärken und Bedürfnissen zu fördern, werden seit dem Schuljahr 2013/14 neben dem bewährten Profil im Bereich Naturwissenschaften weitere Schwerpunkte explizit gesetzt, sodass es nun statt bisher einem drei Fachprofile gibt:  


mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
mathematisch-
naturwissentsch. Schwerpunkt
kreativ-sprachlicher Schwerpunkt
kreativ-sprachlicher Schwerpunkt 
sportlich-sozialer Schwerpunkt
sportlich-sozialer Schwerpunkt

 


Als zweistündiger Ergänzungsunterricht wird das gewählte Profil zusätzlich zum regulären Unterrichtsangebot und für drei Jahre (Stufen 5-7) belegt. Um eine größtmögliche Zufriedenheit mit dem Profil zu erzielen, erfolgt die Zuordnung auf Wunsch von Eltern und Kindern. Voraus geht ein intensives Beratungsgespräch zwischen Schule, Eltern und Kind, in dem die Interessen und Begabungsaspekte sorgfältig ausgelotet werden. Eine Aufnahmeprüfung gibt es nicht. Die Leistungen im Profilbereich werden nicht in Noten gemessen, sondern mit den für AG vorgesehenen Charakterisierungen auf dem Zeugnis vermerkt. So wird der Schülerpersönlichkeit Wertschätzung unabhängig von den sonstigen schulischen Leistungen entgegengebracht; jede Form von Leistungsfortschritt und –bereitschaft wird zur Kenntnis genommen und gewürdigt. Durch die Arbeit in den Profilgruppen werden, dem jeweiligen Interesse der Lernenden folgend, wichtige, grundlegende Arbeitstechniken und Fertigkeiten vertieft. Hiervon profitieren auch die übrigen Fächer.