Der ECDL (European Computer Driving License) ist ein weltweit anerkanntes Zertifikat, das die digitale Kompetenz seines Besitzers  attestiert. Er wird in 148 Staaten der Erde anerkannt.  Sein modularer, standardisierter  Aufbau gestattet es, ihn schrittweise zu erwerben. In Deutschland organisiert die DLGI in Bonn (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik) die Belange des ECDL. Mehr zu ECDL erfahren Sie auch im Internet unter www.ecdl.de.


Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist lizensiertes Prüfungszentrum und führt halbjährlich Prüfungen durch. Die Prüfungen erfolgen Online und das Ergebnis wird direkt im Anschluss einer Prüfung mitgeteilt. Prinzipiell kann sich jede Schülerin, jeder Schüler an den Tests teilnehmen. Im Wahlpflichtbereich II-Kurs Informatik/Technik unserer Schule bereiten wir die Schüler auf den „kleinen“ ECDL, den ECDL-Base, im Unterricht des 8. Jahrgangs vor. Eine Teilnahme am ECDL im WP-II-Kurs ist jedoch nicht verpflichtend.

Allerdings ist die Teilnahme an den ECDL-Prüfungen kostenpflichtig. Ab dem 01.01.2016 beläuft sich der Betrag für den ECDL-Base auf 87,00 €.

neuer Prüfungstermin: voraussichtlich Jan./Feb. 2018
Interessenten melden sich bitte bei Frau Bonerz, Frau Jetzek-Berkenhaus, Herrn Böttger oder bei Herrn Kuckelkorn.

Download Anmeldeformular Erstanmeldung

Download Anmeldeformular weitere Prüfungen

zu den Informationen zum Prüfungsablauf