Petra Meyer-Wolters
Schulleiterin

 Liebe Schulgemeinde,

herzlich willkommen auf der Homepage des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Wesseling im Schuljahr 2016/17! Hier erfahren Sie Wissenswertes und Aktuelles. Konzepte, Lehrpläne und Formulare stehen hier ebenso bereit.

Im Juni gibt es wieder Aufführungen unserer Musical AG. Gezeigt werden "Die wilden Kerle" am 7., 8. und 9. Juni. Unterstützen Sie auch eine Initiative unserer Musical AG. Unsere AG ist seit Jahren erfolgreich. Sie erzielt eine hervorragende Außenwirkung und ermöglicht Schülerinnen und Schülern weitreichende Möglichkeiten. Manch eine(r) entdeckt hier Talente, die bislang verborgen geblieben sind. Ich freue mich sehr darüber, dass so viele dort mitmachen und dass die Atmosphäre trotzdem familiär ist. Schwierig ist leider immer die Finanzierung der Projekte der Musical AG. Unser Förderverein hat deshalb angeregt, an der SpardaSpendenWahl 2017 teilzunehmen. Sie können hier durch Ihr Votum unsere AG für einen Preis nominieren. Diese Abstimmung beginnt am 3. Mai 2017. Folgen Sie diesem Link https://www.spardaspendenwahl.de/profile/k%c3%a4the-kollwitz-gymnasium-wesseling/, erfahren Sie mehr über unsere tolle AG und fördern Sie die Projekte durch Ihre Stimme.

Drittklässler besuchen unsere Forschertagen am 1., 8. und 22. Juni von 14 bis 15.30 Uhr. Hier kann man forschen, mixen, planen und gewinnen. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf Alltagschemikalien und alltäglichen Phänomenen, die sich naturwissenschaftlich erklären lassen. Beim Tüfteln und Mixen finden sich sicher Lösungen. Vielleicht entdeckt so manch eine(r) schon sein oder ihr Interesse an unserer Jugend-forscht AG. Es gab bereits eine überwältigende Resonanz: 72 junge Forscherinnen und Forscher experimentieren!

Unsere Jugend-forscht AG konnte beim  diesjährigen Wettbewerb erneut überzeugen. An der Universität Bonn wurden zwei der sechs Projekte mit einem Preis ausgezeichnet. Zwei Forscherinnen aus der 7. und 8. Klasse erhielten einen Preis für ihre Untersuchung "Desinfektion - hält das gesund?" und zwei Siebtklässler erhielten ihn für ihren "Veggiecalculator". Es gelang ihnen, einen Taschenrechner mit Apfelstücken zu betreiben. Dies dürfte vor allem für Schülerinnen und Schüler interessant sein, die vor der Klausur feststellen, dass ihrem Rechner auf irgendeine Weise der Strom fehlt. Auch die anderen Projekte zeigten, wie Erkenntnisse aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht im Alltag wirken und diesen erleichtern. Es war eine Freude, unsere engagierten Forscherinnen und Forscher in der Aula der Bonner Universität zu sehen, wie sie allen Besuchenden ihre Experimente zeigten und erklärten.

Für dieses Schuljahr haben wir uns vorgenommen, noch stärker im Unterricht darauf zu achten, dass alle Lernenden die Kompetenzen erwerben, die sie für die Leistungsüberprüfungen brauchen und die sie befähigen, lebenslang zu lernen. Die Fachschaft Mathematik hat mit Diagnosebögen eine Feedback-Kultur begründet, die wir auch für andere Fächer nutzen wollen. Weitere Förderangebote und Lernzeiten werden erprobt. Besonders wichtig ist es, zu vermitteln, dass Unterrichtsfächer nicht Inseln des Wissens sind, sondern, dass Wissen sich vernetzt. Hier führen wir in den Klassen 5-9 jeweils ein fächerverbindendes Unterrichtsvorhaben durch. Unser Unterrichtsangebot im Fach Sport erweitern wir dadurch, dass Sport als 4. Abiturfach genehmigt wurde und damit läuft. Perspektivisch ist auch ein Leistungskurs denkbar.

In unserer Steuergruppe bringen wir unsere Schule voran und widmen uns gerade dem Thema Unterrichtsentwicklung und-evaluation. Die Steuergruppe besteht aus Lehrkräften, Lernenden und Erziehenden. Verstärkung ist willkommen. Melden Sie sich gerne!

Schule wirkt auch über die Schulzeit hinaus. Gerne weise ich deshalb darauf hin, dass unser Abiturient Yener Olcay Aydik jetzt Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes ist.

Termine für Aufnahmegespräche können über das Sekretariat vereinbart werden (Tel. 0 22 36 / 89 88 00). Klicken Sie sich auch gerne durch alle Ebenen dieser Homepage und erfahren Sie Wissenswertes über Unterricht, außerunterrichtliche Angebote und unsere sehr gut angenommene Übermittagsbetreuung. Alle Formulare für die Aufnahme finden Sie unter der Schaltfläche "Formulare / Downloads".

Als Schulgemeinde ist eine positive Schulentwicklung unser wichtigstes Ziel. Hier haben wir durch die Qualitätsanalyse eine wichtige Rückmeldung bekommen. Mitglieder der Schulgemeinde können auf Antrag den Qualitätsbericht erhalten.