Spanisch kann am KKG als dritte (oder vierte) Fremdsprache in der Oberstufe (11, in Zukunft 10) gewählt werden und umfasst im Gegensatz zu allen anderen Grundkursen 4 Wochenstunden. Der Vorteil dieser späteinsetzenden Fremdsprache ist, dass man aufgrund der Vorkenntnisse der Schüler aus den anderen Fremdsprachen sehr schnell vorangehen kann und die Schüler schnell ein gutes Sprachniveau erreichen können und auch müssen, da ab dem 2. Lernjahr die Grundgrammatik schon abgeschlossen ist und man sich mit Texten, Filmen und landeskundlichen Informationen zu Spanien und Lateinamerika beschäftigt. Diese hohe Progression setzt aber natürlich auch einen gewissen Arbeitseinsatz der Schüler voraus. Dann aber kann man in relativ kurzer Zeit eine der schönsten Sprachen Europas lernen und die vielfältige spanische und lateinamerikanische Kultur kennen lernen.

 

Es gibt viele Gründe, Spanisch zu lernen:

Spanisch wird heute von über 350 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Es ist die offizielle Sprache in Spanien, Süd- und Mittelamerika, mit Ausnahme von Haiti, Surinam, Guyana und Brasilien. Es ist damit hinter Chinesisch und Englisch die 3. meistgesprochene Sprache der Welt und die am zweithäufigsten verwendete Sprache der internationalen Kommunikation.

Selbst in den USA wird der Anteil der spanischen Muttersprachler (12%) immer höher. Es gibt schon Städte wie Los Angeles oder Miami, in denen es mehr Einwohner gibt, die Spanisch als die Englisch als Muttersprache sprechen.

Spanisch ist heute nicht mehr aus dem Berufs- und Reiseleben wegzudenken.

Die lateinamerikanischen Länder erfahren ein starkes Wirtschaftswachstum, was sie zu wichtigen Handelspartnern macht.

Die „Latinokultur“ hat einen großen Beitrag zur universalen Kunst und Literatur geleistet.

Tanz: Salsa, Merengue, Flamenco, Tango, Rumba, Pasodoble, Sevillanas...

Musik: Julio und Enrique Iglesias, Ricky Martin, Gloria Estefan, Jennifer López, Chayanne, Juanés, Manu Chao

Schauspieler: Antonio Banderas, Penélope Cruz, Andy García, Martin Sheen..

Maler: Picasso, Velázquez, Dalí, Botero...

Autoren: Cervantes, García Márquez, Vargas Llosa, Isabel Allende...

Architekten: Gaudí, Aníbal González, César Manrique...
 

Zur ausführlichen Fassung des Lehrplans Spanisch